Alle machen Theater - denn jeder kann Theater spielen!

Kinder in der Schule
Neuberin.jpg

Schultheater

Theater als spielerische Lernmethode

In vielen Schulen, an Gymnasien, aber auch im Bereich des Freiwilligen sozialen/kulturellen Jahres sind Theaterprojekte laut Lehrplan vorgesehen oder werden angeboten. Zur Unterstützung der LehrerInnen kann ich als Theaterpädagogin in den Unterricht kommen.Ob innerhalb des Unterrichts, eines Projekttages oder in Form einer AG – ein Theaterkurs kann in unterschiedlicher Stundenanzahl konzipiert und durchgeführt werden. In enger Absprache mit der Gruppenleitung kann ein individuelles Theaterprojekt entwickelt oder mit professionellem Rat begleitet werden.

Wir sorgen für eine individuelle Beratung.

Die Neuberin im Klassenzimmer!

„Die Neuberin“: Wer war diese historische Persönlichkeit aus dem Vogtland?

Die Theaterreformerin Friederike Caroline Neuber gehört zu den bekannten Persönlichkeiten des 18. Jahrhunderts, welche die Theaterwelt nachhaltig geprägt haben. In Reichenbach im Vogtland geboren und in Zwickau groß geworden sorgte sie mit festgeschriebenen Theatertexten und passablen Unterkünften in Theaterhäusern dafür, dass der Schauspielerberuf höher anerkannt wurde. Der sittenlose „Hanswurst“ passte nicht mehr in die geordneten Theaterverhältnisse und wurde prompt von der Bühne verbannt.
Als „Neuberin“ komme ich im Kostüm in Ihr Klassenzimmer und bringe Ihren Schülern und Schülerinnen das Leben und Wirken der Neuberin näher. Als „historische Figur“ kann ich befragt werden und bringe auch gern einen Theatertext zum Ausprobieren mit.

 

© Annegret Thalwitzer 2020 | powered by Wix.com

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now